Allgemeine Geschäftsbedingungen

Nachstehende Geschäftsbedingungen sind Vertragsbestandteil aller Lieferverträge der Firma Ilmer. Sie liegen allen Angeboten und Vereinbarungen zugrunde. Sämtliche Lieferungen, Leistungen und Angebote der Firma Ilmer (www.ilmer.at) erfolgen ausschließlich unter diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der jeweils gültigen Fassung. Sie gelten bei Auftragserteilung oder Annahme einer Lieferung als anerkannt. Abweichende Bedingungen des Bestellers, die nicht ausdrücklich schriftlich anerkannt werden, sind nicht verbindlich, auch wenn Ihnen nicht ausdrücklich widersprochen wird.


Vertragsabschluss & Bestellung

Unsere Angebote sind generell freibleibend. Alle Preise sind zahlbar in EURO. Durch versenden einer Email erteilen Sie uns einen verbindlichen Auftrag zur Lieferung der in der Email enthaltenen Waren oder Dienstleistungen. Die Annahme Ihrer Bestellung erfolgt durch eine Bestätigung per E-Mail oder durch die Zustellung der Ware oder Erbringung der Dienstleistung. Die Angaben zu Waren und Preisen auf den Internetseiten von www.ilmer.at sind unverbindlich.Ihre Bestellung wird schnellstmöglich bearbeitet und bestätigt. Sollte ein Artikel ausverkauft sein oder nicht in der bestellten Stückzahl lieferbar sein, informieren wir Sie darüber. Bei eventueller anhaltender Nichtverfügbarkeit von Produkten wird der Kunde informiert. www.ilmer.at behält sich vor, eine in Qualität und Preis gleichwertige Leistung (Ware/Dienstleistung) zu erbringen. Die Firma Ilmer (www.ilmer.at) behält sich vor, die versprochene Leistung im Falle ihrer Nichtverfügbarkeit nicht zu erbringen. Bereits gezahlte Beträge erstatten wir unverzüglich zurück.

Wir behalten uns vor, eingehende Bestellungen aus wirtschaftlichen Gründen, auch ohne Begründung, abzulehnen.

Im Falle, dass der Kunde Endverbraucher ist, erfolgt der Verkauf in haushaltsüblichen Mengen und nur an Personen im geschäftsfähigen Alter.

Preise

In sämtlichen Preisen ist die MwSt. enthalten. Die Versandkosten sind in den Preisen nicht enthalten, diese sind von den Kunden zusätzlich zu bezahlen. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Irrtümer und Fehler in Preisangaben sind vorbehalten. Preise für Dienstleistungen können Telefonisch oder per Email in Erfahrung gebracht werden.
Angebote
Sämtliche Angebote sind freibleibend. Angaben und Äußerungen über Produkteigenschaften in Prospekten, Broschüren, Drucksachen oder Preislisten stellen nur annähernde Beschreibungen dar und erfolgen unverbindlich. Die Geltungsdauer von befristeten Angeboten entnehmen Sie jeweils dort, wo sie auf der Webseite oder im Angebot dargestellt werden.

Nach erbrachten Dienstleistungen an Fahrzeugen sowie Maschinen aller Art, ist die Rechnung ohne Abzüge sofort zu bezahlen. Bis zum Einlangen der vollständigen Zahlung hat die Firma Ilmer am übergebenen Fahrzeug bzw. der übergebenen Maschine ein Zurückbehaltungsrecht.

Kostenvoranschläge

Die Erstellung von Kostenvoranschlägen erfolgt entgeltlich. Ein Kostenvoranschlag beinhaltet eine nach kaufmännischen und technischen Gesichtspunkten vorgenommene Detaillierung und Aufschlüsselung der Einzelposten Material, Arbeit etc. Der Zeitaufwand für die Erstellung eines Kostenvoranschlages einschließlich der erforderlichen Leistungen wie Fahrten, Reisen, Montagearbeiten und ähnliches wird nach dem Werkstätten- Stundensatz verrechnet. Dieses Entgelt wird bei nachfolgender Auftragserteilung in Abzug gebracht. Erfolgt eine Teilbeauftragung, wird jener Teil des Entgelts gutgeschrieben, der dem Anteil des tatsächlich erteilten Auftrags im Verhältnis zum Umfang des ursprünglichen Kostenvoranschlages entspricht.

Testläufe

Zur Erbringung von Dienstleistungen an Maschinen aller Art ermächtigt der Auftraggeber die Firma Ilmer, notwendige oder zweckmäßige Probeläufe sowie Probe- und Überstellungsfahrten - unter Verwendung von Probefahrt- oder Überstellungskennzeichen - durchzuführen.

Nichtdurchführung des Angebots

Bei Schreib- und Rechenfehlern sowie Irrtümern in der Website oder in Angeboten, sowie bei Dienstleistungen, ist die Firma Ilmer (www.ilmer.at) nicht zur Annahme des Angebots und zur Durchführung des Auftrags verpflichtet.

Mängelrügen, Gewährleistung und Haftung

Werden an den gelieferten Waren oder Dienstleistungen offensichtliche Mängel oder Herstellerfehler festgestellt, so müssen diese sofort nach bzw. bei Warenübernahme reklamiert werden, ansonsten die Ware als genehmigt gilt und jeglicher Ersatzanspruch ausgeschlossen ist. Transportschäden sind direkt bei Wareneingang bzw. Warenannahme bei unserem Spediteur geltend zu machen.

Offensichtliche Mängel können nur vor Verarbeitung und Vermischung der Ware berücksichtigt werden. Versteckte Mängel müssen unverzüglich nach Kenntnis geltend gemacht werden, ansonsten gilt die Ware als genehmigt. Mängel eines Teiles der Lieferungen können nicht zur Beanstandung der gesamten Lieferung führen. Es gilt die gesetzliche Gewährleistung.

Die Berechnung von Tauschpreisen erfolgt unter der Annahme, dass die vom Auftraggeber beigestellten Teile keine ungewöhnlichen Schäden aufweisen und noch aufbereitungsfähig sind. Diese Eigenschaft wird Vertragsinhalt.

Die Firma Ilmer haften nicht für Transportschäden, diese müssen vom Auftraggeber gegenüber dem Spediteur oder Versandunternehmen bei Warenübernahme geltend gemacht werden und unverzüglich der Firma Ilmer gemeldet werden. Verdeckte Transportschäden sind noch am Tag der Warenübernahme geltend zu machen. Die Firma Ilmer haftet nur bei schuldhaften Verhalten ihrerseits.

Reklamationen können zudem nur mit Kaufbeleg anerkannt und bearbeitet werden. Die Kosten für den Transport der Waren zu uns und von uns zum Kunden werden bei berechtigten Reklamationen von uns übernommen.

Gewährleistung bei Behelfsreparaturen

Bei behelfsmäßigen Instandsetzungen, die nur über ausdrücklichen Auftrag durchgeführt werden, ist lediglich mit einer den Umständen entsprechenden, sehr beschränkten Haltbarkeit zu rechnen. Eine Gewährleistung ist gesondert zu vereinbaren.

Lieferzeit

Grundsätzlich sind wir bemüht, umgehend zu liefern, dennoch kann es bei einigen Artikeln zu längeren Lieferzeiten kommen. Angaben über Lieferzeiten sind immer unverbindlich. Schadenersatzansprüche aus angeblich verspäteter Lieferung sind ausgeschlossen.

Höhere Gewalt und unvorhergesehene Hindernisse, wie z.B. Betriebsstörungen, Verzögerungen bei der Beschaffung, der Beförderung, oder andere unverschuldete Verzögerungen bedingen eine angemessene Verlängerung der Lieferzeit, und zwar auch dann, wenn sie nicht beim Verkäufer selbst, sondern bei seinem Lieferanten eintreten. Der Käufer kann wegen der hierfür bedingten Verzögerung keinerlei Schadensersatzansprüche stellen.

Wir bemühen uns, alle Artikel umgehend zu liefern und bei größerer Nachfrage nachzubestellen, dennoch kann es bei einigen Artikeln zu längeren Lieferzeiten kommen. In diesen Fällen werden Sie schriftlich, per E-Mail oder Telefon verständigt. Grundsätzlich gilt aber für alle Artikel die Lieferbarkeit solange der Vorrat reicht. Die Lieferung erfolgt schnell und sicher per Versand. Eventuell notwendige Nachlieferungen erfolgen selbstverständlich porto- und versandkostenfrei.

Wird ein Gut vom Auftraggeber nicht zum vereinbarten Abholungstermin oder nach Verständigung von der Fertigstellung an diesem Werktag vom vereinbarten Abholungsort abgeholt, ist der Auftragnehmer berechtigt, ab dem, dem Abholungstermin bzw. der Verständigung von der Fertigstellung folgenden Tag für das Abstellen der fertig Instand gesetzten Maschine eine Stellgebühr laut Aushang pro angefangenen Kalendertag zu verrechnen.

Ebenso kann der Auftragnehmer das abholbereite Gut mangels Abholung am vereinbarten Abholungstermin auf Kosten des Auftraggebers einem Drittverwahrer übergeben.


Ersetzte Altteile - ausgenommen Tauschteile - sind vom Auftragnehmer bis zum vereinbarten Fertigstellungstermin, jedenfalls bis zur fertigen Instandsetzung des Fahrzeugs aufzubewahren. Der Auftraggeber kann deren Herausgabe bis zum vereinbarten Fertigstellungstermin bzw. mangels eines solchen bis Verständigung von der Fertigstellung verlangen. Ohne ausdrückliche anderslautende Mitteilung des Auftraggebers, welche spätestens bis zu diesem Zeitpunkt zu erfolgen hat, ist der Auftragnehmer berechtigt, diese Altteile zu entsorgen. Allfällige Entsorgungskosten gehen zu Lasten des Auftraggebers.

Zahlung

Generell sind alle unsere Rechnungen sofort und ohne Abzug fällig. Im Onlineshop von www.ilmer.at akzeptieren wir Vorauskasse, Nachnahmezahlung und Zahlung der Rechnung bei persönlicher Abholung. Ob dem Kundenwunsch bzgl. der Zahlungsart nachgekommen werden kann, ist von Bonität des Kunden abhängig. www.ilmer.at behält sich das Recht vor, in Einzelfällen oder bei hohem Warenwert einen Auftrag nur gegen Zahlung per Vorkasse auszuführen. Allfällige Spesen, welche durch die Überweisung an uns entstehen, hat der Käufer zu tragen.

Eigentumsvorbehalt

Alle Lieferungen erfolgen unter Eigentumsvorbehalt. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller gegenwärtigen und künftigen Ansprüche Eigentum des Verkäufers. Dies gilt insbesondere auch bei zu erbringenden Dienstleistungen an Maschinen oder ihren Teilen. Bei Weiterverkauf an Dritte werden die Entgelte unser Eigentum, soweit die Ware noch nicht bezahlt ist. Bei eventueller Beeinträchtigung unserer Rechte durch Dritte (wie Pfändung etc.) muss uns der Käufer unverzüglich benachrichtigen.

Widerrufsrecht und Rücksendungen

Für den Fall, dass der Kunde Endverbraucher ist, hat er das Recht, binnen 14 Tagen seine auf Abschluss des Vertrages gerichtete Willenserklärung zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beginnt mit Erhalt der Ware zu laufen. Eine Begründung ist nicht erforderlich, jedoch würden wir uns freuen, den Grund für die Rücksendung zu erfahren.

Der Widerruf ist zu richten an:Franz Ilmer, Höhenstraße 52, 6020 Innsbruck, Tel: 0699 11311338, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unfreie Rücksendungen können nicht entgegengenommen werden. Bitte senden Sie diese daher nicht unfrei zurück. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten Ware entspricht. Die Erstattung erfolgt gemäß den Standardtarifen unserer Zustellpartner. Express- oder Sperrgutzuschläge oder Zuschläge durch etwaige Sonderkosten können nicht rückerstattet werden. Sofern die retournierte Ware sich durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme verschlechtert hat, ist der Kunde zu einem Wertersatz verpflichtet. Der Kunde hat jedoch das Recht, die Ware vorsichtig und mit der nötigen Sorgfalt (wie dies etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre) zu prüfen. Einen eventuellen Wertverlust der Ware, der durch die, über eine sorgsame Prüfung hinausgehende, Nutzung der Ware entsteht, hat der Kunde zu tragen, wenn die Ware nicht mehr als neu verkauft werden kann. Bei Verträgen zur Lieferung von Software, Audio- und Videoaufzeichnungen ist ein Widerrufsrecht ausgeschlossen, wenn die gelieferten Datenträger von Kunden entsiegelt worden sind. Dies gilt auch für Waren, die nach Kunden-Spezifikation angefertigt oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden abgestimmt wurden. Futtermittel jeglicher Art sowie Bücher sind vom Umtausch ausgeschlossen!

Rechtswahl

Zwischen www.ilmer.at und dem Kunden findet das Recht der Republik Österreich für alle Rechtsverhältnisse Anwendung. Die Gültigkeit von UN-Kaufrecht wird ausgeschlossen. Zwingende gesetzliche Bestimmungen des Staates, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, bleiben hiervon unberührt, falls der Kunde als Verbraucher im Sinne des ABGB einen Kaufvertrag abgeschlossen hat und die notwendigen Rechtshandlungen zum Abschluss des Kaufvertrages im Staat des gewöhnlichen Aufenthaltes des Kunden durch diesen vorgenommen wurden.

Salvatorische Klausel: Sofern eine Bestimmung dieser AGB unwirksam ist, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt. Die unwirksame Bestimmung gilt als durch eine solche ersetzt, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung in rechtswirksamer Weise wirtschaftlich am nächsten kommt. Gleiches gilt für eventuelle Regelungslücken.

Europa

Unseren Service können Sie auch Europaweit nutzen. Versandkosten und Zahlungsart für Ausland bitte zuvor per Mail anfordern! Wir sind bemüht einen kostengünstigen Versandweg zu wählen.

Geltungsbereich

Unsere Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschließlich zu unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Hiervon abweichende vertragliche Vereinbarungen bedürfen unserer ausdrücklichen, schriftlichen Zustimmung.

Identität:

Franz Ilmer, Höhenstraße 52, 6020 Innsbruck, Tel: 0699/ 11311338, Fax 0512/359067  Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Links

Wichtiger Hinweis zu allen Links auf dieser Homepage. Wir haben auf dieser Homepage Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für alle Links auf dieser Seite gilt: Wir möchten ausdrücklich betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte, Angebote oder Dienstleistungen der verlinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten auf unserer Homepage und machen uns ihre Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Homepage angebrachten Links. Innsbruck, am 01.03.2011